Humor    Uns unterstützen   Uns kontaktieren   Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Demontage der heutigen Anlagen!

Es ist irrwitzig bestehende, funktionierende Anlagen zu ersetzen. Wir haben grösste Mühe, die Logik in dieser neuen kantonalen Regelung zu finden. Sie kommt wohl aus der Volkswirtschaftsdirektion, doch unter « Wirtschaft » verstehen wir hauptsächlich « einsparen ».

Um den Energieverbrauch zu reduzieren gibt es heute viele Möglichkeiten, um die bestehenden Anlagen zu optimieren. Wir bezeichnen es jedoch nicht als „einsparen“, wenn bestehende Systeme demontiert werden müssen. Wir beharren auf dem Begriff „bestehende Systeme“, denn es handelt sich nicht um kleine Installationen, denen nur der Stecker ausgezogen werden muss, sondern um umfangreiche Arbeiten, die wesentlich komplizierter sind als es auf den ersten Blick erscheinen mag. 

 

Wer von uns würde es schätzen, wenn er vom Staat gezwungen würde sein Auto lange vor seinem Lebensende auszuwechseln? Und das gegen ein neues Fahrzeug….zum Beispiel ein Elektroauto?

Suchen Sie den Fehler.

Der Staat verlangt von uns, dass wir mehr ausgeben müssen, um weniger zu verbrauchen. Jede Bürgerin und jeder Bürger unseres schönen Landes hat  die Notwendigkeit verstanden, dass wir Energie sparen müssen. Aber nicht auf diese Art und Weise des „alles wegwerfen“, wie man es uns aufzwingen will.

Schritt für Schritt werden die elektrischen Boiler und Heizungen nicht mehr benützt. Im Lauf der Jahre und der Gebäudesanierungen werden sie ersetzt.

Das sind wirkliche Einsparungen !

 

 

 

DruckenE-Mail

Newsletter




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi